Olivenbaum – Fruchtfolge

Die meisten Olivenbaumsorten tragen ihre Früchte zweijährig. In besonders guten Jahren kann es vorkommen, dass die Bäume auch im Zwischenjahr einige Oliven tragen, es sind dann jedoch erheblich weniger, als im Erntejahr. Durch den Beschnitt kann man das Erntejahr manipulieren, das heißt zum Beispiel, den Baumbestand einer Finca so aufzuteilen, dass die eine Hälfte im ersten Jahr, die andere Hälfte im zweiten Jahr trägt. Allerdings braucht es in der Regel zwei bis drei Jahre nach dem manipulativen Beschnitt, bis die Bäume sich gänzlich darauf eingestellt haben.


Kategorie: O

← Oliven ABC – Glossar Unter Blau