Picual

Diese Olivensorte steht in enger Verbindung zum Anbaugebiet Andalusien, im speziellen zur Provinz Jaén, wo etwa 85% der Gesamtproduktion dieser Sorte angesiedelt ist. Die Picual ist die weltweit wichtigste Olivensorte mit einer Gesamtanbaufläche von 650.000 ha, die außer in Jaén auch noch in Granada, Málaga, Madrid und Badajoz, wo sie Jabata genannt wird, zu finden ist. Diese Olivensorte ist sehr produktiv und leicht kultivierbar, jedoch wenig resistent gegen lange Trockenperioden und für kalkhaltige Böden nicht geeignet. Die Früchte wiegen etwa 3,2 Gramm und zeichnen sich durch einen sehr hohen Ölgehalt aus. Allerdings ist ihr Öl nur von durchschnittlicher Qualität, da die Fettsäuren eine hohe Instabilität aufweisen. Außerdem hat es eine bittere geschmackliche Note. Das Olivenöl der Picual wird vornehmlich von italienischen Produzenten gekauft, die damit ihr eigenes, süßliches Olivenöl vermischen.


Kategorie: P

← Oliven ABC – Glossar Unter Blau