Terres de l’Ebre

Die Region Terres de L’Ebre, bestehend aus den Landkreisen Baix Ebre, Montsià, Ribera d’Ebre und Terra Alta, ist das erste Gebiet, wo die Olivenkultur der Römer ihre Ausbreitung fand. Nicht nur Plinio el Viejo beschwört in seinen lateinischen Schriften den Mythos der zauberhaften Olivenbäume und des exzellenten Olivenöls dieser Region, sondern es ist auch der Fluss Ebro selbst, der diesen Mythen mit seinem ursprünglichen Namen „Oleum Flumen“ (Fluss des Öls) Anspruch auf Wahrheit zollt.


Kategorie: T

← Oliven ABC – Glossar Unter Blau