Verdial de Huévar

Diese Olivensorte wird auf etwa 34.000 ha in den Provinzen Sevilla und Huelva angebaut. Dort wird sie auch Verdial real oder Verdial genannt. Diese Olivensorte ist wenig produktiv, dafür aber sehr resistent gegen lange Hitzeperioden und gut geeignet für kompakte Böden. Die Früchte wiegen ungefähr 4,5 Gramm und werden nicht richtig schwarz. Der Ölgehalt ist relativ niedrig, jedoch zeichnet sich die Frucht durch sehr hohe organoleptische Eigenschaften aus und ergibt ein exzellentes Olivenöl.


Kategorie: V

← Oliven ABC – Glossar Unter Blau